Mein Gewicht

 In der heutigen Zeit sind Schönheitstribute für viele ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens.

So flimmern und glitzern täglich im TV und in den Printmedien die Schönheiten. Das ist nicht nur bei den Frauen, sondern auch in der Männerwelt. Jeder Mensch möchte schön sein und auch dieses Aussehen besitzen. Aber nun hat Gott die Menschen unterschiedlich geschaffen. Die einen sind Dürre und die anderen leiden an Übergewicht. Auf diese Menschen laste eine große seelische Belastung. Nun gibt es nicht allerdings nicht ein Standardgewicht. Das Wichtigste ist jedoch, dass sich die Menschen mit ihrem Körper wohlfühlen.

Wir kennen das alle, die einen können viel in sich hineinstopfen und nehmen kein Gramm zu. Die anderen brauchen nur die Köstlichkeiten anschauen und sie haben das Gefühl, das wieder einige Gramms dazugekommen sind. An dieser Stelle hängen Fluch und Segen unmittelbar zusammen. Viele Leute fragen sich nun wie hängt denn das zusammen? Eine eindeutige Erklärung gibt es noch nicht. Viele Experten vermuten, das hat etwas mit dem Stoffwechsel zutun. So hängt das Problem des Übergewichts zu 60 bis 70 % von den Genen ab. Die Leute die an Übergewicht leiden sollten sich nicht abbringen lassen dieses zu reduzieren. So werden die Pfunde purzeln bei einer gesunden Ernährung und sportlichen Betätigung. Das sollte langsam beginnen und eine Dokumentation unterstützt das Vorhaben.


Anzeige

My-Buffet -  Der online Buffetshop


Folgen vom Übergewicht

Die Menschen, die ein Übergewicht besitzen, sind besonders anfällig für Krankheiten. Viele davon leiden an Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle ist hier besonders hoch. Aber auch Stoffwechselstörungen und Diabetes sind Folgen von einem Übergewicht. Aber auch die Belastungen für Gelenke und der Wirbelsäule sind enorm. Deshalb kommt es zur frühzeitigen Abnutzung und zu großen Schmerzen. Das bedeutet auch eine starke Einschränkung in der Beweglichkeit. Die Leute, die an Übergewicht leiden, ernähren sich oft falsch. Auf ihrem Speiseplan stehen oft fettige Speisen, wie Wurst oder auch Käse. Hier muss eine Umstellung auf eine gesunde Ernährung erfolgen. Dabei müssen frische Salate, Obst und Gemüse auf den Tisch kommen. Ein zu hoher Fettkonsum ist auch für weitere Krebskrankheiten verantwortlich. Davon betroffen ist oft der Darm die Brust und die Gebärmutter. Eine weitere Folge vom Übergewicht ist, dass diese Menschen an psychischen Erkrankungen leiden. Die Leute, die dick sind, fühlen sich von der Gesellschaft ausgegrenzt. Sie unternehmen nichts mehr und bleiben oft zu Hause als an Aktivitäten teilzunehmen. Durch die Vereinsamung leiden sie oft an Depressionen. Diese Betroffenen benötigen professionelle Hilfe.

Bei einer Diät ist es wichtig, die Fortschritte zu dokumentieren. Das hilft zur Motivation und es ist ein Erfolgserlebnis zu sehen, wie die Pfunde verschwinden. Dafür sind moderne Geräte erforderlich. Gut geeignet ist eine Körperfettwage. Mit dieser Körperfettwage wird er Anteil des Körperfetts zum Gesamtgewicht berechnet. Das ist ein wertvoller Hinweis, dass es der richtige Weg zum Abnehmen ist. Das Körperfett wird bei einer Diät immer weniger, denn der Körper baut überschüssiges Fett ab. Das Messen mit einer Körperfettwage ist relativ einfach. Es wird sich auf die Waage gestellt und ein leichter elektrischer Impuls wird über Elektroden an den Körper gesendet. Das Ergebnis wird sofort sichtbar.

Ursula Werner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>